Auf einer gemeinsamen Innungsversammlung, in den Räumen von König AVT in Köln-Junkersdorf, und unter der Leitung von Obermeister der Innung Köln/Rhein-Erft, Herr Nikolay Gassner, wurde die Fusion der Innung für Informationstechnik Köln/Rhein-Erft mit der Innung Rhein-Berg-Bonn einstimmig beschlossen. Der Name wurde auf Innung für Informationstechnik Köln, Bonn, Rhein-Sieg, Rhein-Erft
ansonsten soll sie in Kurzform heißen Innung für Informationstechnik KölnBonn/ Rhein-Sieg-Erft, auch einstimmig, festgelegt. 

Zum neuen Obermeister (OM) der Innung für Informationstechnik Köln, Bonn, Rhein-Sieg, Rhein-Erft wurde, einstimmig, Herr Nikolay Gassner gewählt. In weiteren Funktionen wurden stv. OM Herr Lüth, Herr. Sauer, Herr. Derkum, Beisitzer Herr. Armbruster für das Prüfungswesen, Geschäftsführer der neuen Innung wurde Herr Spengler, einstimmig, gewählt.

An der Fusions-Innungsversammlung hat auch der Geschäftsführer der KH Bonn Rhein-Sieg, Herr Schmeil, teilgenommen.

Mit einem kleinen Imbiss wurde die harmonische Innungsversammlung der neuen Innung für Informationstechnik Köln, Bonn, Rhein-Sieg beendet.

-JA-

Nachdem der Prüfungsvorbereitungskurs am Samstag, den 20.11.2021 mit 18 Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen wurde folgt am 6.12.2021 der schriftliche Teil der Gesellenprüfung Winter 2021. Die praktischen Teile A1-A3 folgen am 13.1. und 14.01.2022. Die Leitung des Prüfungsvorbereitungkurses lag in den Händen von Herrn von Redei und Josef Armbruster. Sowohl der Prüfungsvorbereitungskurs als auch die Prüfungen haben/werden wir in den Räumen des Berufsförderungswerks in Köln-Michaelshoven durchführen.

JA

Am 13.12.2021 wird in der Inunnungsversammlung, Beginn 18:00 Uhr, und der Hauptpunkt wird die Disskusion und Abstimmung zur Fusion mit der Innung Rhein-Berg-Bonn. Vorgespräche unseres Obermeisters Nikolay Gassner mit dem Vorstand der Innung Rhein-Berg-Bonn wahren schon sehr Positiv. Nach der Fusion der Innung für Bürotechnik und der Innung Radio-/Fernsehtechnik in 1999 ist das ein weitere Mailenstein in der Entwicklung der Innungen. Durch die Zusammenlegung der Informatioselektroniker*in mit den Fachrichtungen Bürotechnik sowie Geräte- und Systemtechnik zum neuen Informatioselektronike*in, ohne Fachrichtungen jedoch mit Schwerpunkten, ist die Fusion nur folgerichtig.

Weitere Informationen zum neuen Beruf sind auf der Homepage des BBiB unter dem Link

https://www.bibb.de/dienst/berufesuche/de/index_berufesuche.php/profile/apprenticeship/kiu51uu

 

Natürlich steht Ihnen die Innungsgeschäftsstell für weitere Informationen und Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung (siehe Kontakte/Impressum).

 JA

Für den neuen Ausbildungsberuf zum Informationselktroniker/in sind auf der Homepage des Heinz-Piest-Institu für Handwerkstechnik veröffentlicht worden. Nachfolgend der Link

https://hpi-hannover.de/gewerbefoerderung/unterweisungsplaene.php

 

Unterkategorien

News von bzw. über unsere Fachbetriebe.